Lisa-Marie Burgdorf

 

Hauptberuflich tätig als Juristin

 

Eigene Yogapraxis seit 2012

Ausbildung: Flowing Om Yogalehrerin 200h

z. Zt. Ausbildung Flowing Om Yogalehrerin 500h

 

Was bedeutet Yoga für mich

Yoga macht mein Leben bunter und lebendiger, gleichzeitig aber auch achtsamer und entspannter. Durch die unterschiedlichen Facetten des Yoga, erlebe auch ich immer wieder neue Facetten in meinem Leben, in meinem Körper und Geist. Dies hilft mir, mich besser kennenzulernen, wahrzunehmen und im Alltag, aber auch in unvorhergesehenen Situationen, gelassen, zufrieden und vor allem mit mir verbunden zu sein. Yoga hilft mir gegenwärtig zu sein, ganz bewusst im Hier und Jetzt mein Leben zu leben. 

 

Wie ich Yoga unterrichte

Das Leben ist im ständigen Fluss und bringt immer wieder Veränderungen. Deshalb ist mein Yoga-Unterricht von Flows geprägt, d.h. einer Abfolge von fließenden ineinander übergehenden Bewegungen. Diese können mal ganz langsam und behutsam sein oder aber auch kraftvoll und dynamisch. Im Hatha-Flow liegt die Achtsamkeit sowohl auf den Übergängen wie auf den Asanas selbst. Dadurch kannst Du in die Fülle des Flows und der Asanas eintauchen, Dich mit Deinem Atem verbinden und Deinen Körper und Geist spüren sowie entspannen. 

 

Ein Hatha-Flow lässt durch die verbindende Kraft des Atems einen achtsamen Bewegungsablauf entstehen, der äußerlich sichtbar und vor allem für Dich innerlich spürbar ist. Mir ist wichtig die Steifheit, die wir oftmals in unserem Leben erfahren - z.B. durch langes Sitzen im Job oder auch durch Festhalten an bestimmten Gedanken oder Mustern - aufzulösen sowie Körper und Geist wieder in Bewegung zu bringen. Dadurch unterstütze und begleite ich Dich auf Deinem ganz eigenen individuellen Yoga-Weg.