Yoga sanft

In diesen Grundkursen für Anfänger/-innen möchten wir einen Einstieg in das Yoga-Üben ermöglichen. Techniken der Asanas (Körperstellungen) werden vermittelt, sowie ein sanftes bis leicht forderndes Üben der Asanas. Hinzu kommt die Einführung in Pranayama (Atemübungen) und der Tiefenentspannung. Hier wird sanft geübt.

 

Yoga Mittel

Die im Anfängerkurs vermittelten Techniken werden vertieft und durch neue Asanas, Pranayamas und kurze Meditationen ergänzt. Die Asanas werden dynamisch (sanfte, fließende Bewegungen) und statisch (kraftvolles, längeres Halten der Asanas) ausgeführt. Ebenso werden einzelne Asanas zu einem Flow miteinander verbunden. Besondere Aufmerksamkeit liegt auf der Verbindung von Atem und Bewegung, wodurch wir eine tiefe Ruhe erfahren, geistig und emotional.

 

Yoga fordernd

Yoga für Fortgeschrittene und solche, die sich gerne auch körperlich ein wenig fordern. Komplexe Asanas bis hin zum Flow (einzelne Yogapositionen werden zu einer harmonischen und fließenden Sequenz miteinander verknüpft) sind Inhalte dieser Stunden. Zusätzlich die Vertiefung der Atemtechniken sowie der Meditation.

 

YIN YOGA

Yin Yoga ist ein vorwiegend ruhiges und passives Üben. Die Asanas (Körperhaltungen) werden, oft gestützt, über einen längeren Zeitraum gehalten. So erhält der Körper, sowie auch unser Geist die Gelegenheit vollständig zur Ruhe zu kommen. Der Atem wird von ganz alleine ruhig. Der Fokus liegt auf Entspannung, Regeneration und Krafttanken. Unser zentrales Nervensystem wird beruhigt und die Selbstheilungskräfte aktiviert.

 

ASHTANGA YOGA - Deinen eigenen Rhytmus spüren

Ashtangayoga – der Tanz des Atems mit dem Körper - ist eine sehr traditionelle Yogarichtung. Früher wurden die Haltungen und Bewegungsabfolgen im Verhältnis 1:1, Lehrer zu Schüler weitergegeben. In der indischen Stadt Mysore hat sich mit zunehmender Beliebtheit daraus Einzelunterricht in der Gruppe entwickelt.

In diesem Kurs erlernst Du unter Anleitung die Grundpositionen der 1.Serie des Ashtangayoga. In jeder Stunde wird Raum bleiben, im eigenen Rhythmus zu wiederholen und persönliche Varianten von Haltungen und deren Auswirkungen auf unsere Körpermitte zu erspüren.

Erlebe durch die dynamischen wiederkehrenden Bewegungen den meditativen Fluss des Ashtangayoga in Verbindung mit Atem und Blickpunkt.

 

Vinyasa Yoga & Stretch -                                                 Fokus: gesunde Ausrichtung

Vinyasa beschreibt eine fließende, dynamische Form von Yoga, die mit dem Atem oder Pranayama in Verbindung steht. Asanas und Bewegungsabfolgen werden dabei miteinander verbunden und folgen immer der Atmung.

Kräftigende und dehnende Asanas wechseln sich dabei ab. Mal bewegen wir uns fließend zur Musik, mal arbeiten wir statisch an der individuellen gesunden Ausrichtung.

Der Inside Yoga-Stil ist modern und lebendig. Im Kontrast zu den traditionellen Yoga Stilen, entwickelte sich ein progressiver Yoga Stil, bei dem dein Lächeln, und die gesunde, anatomisch korrekte Ausrichtung im Vordergrund stehen. Trotz alledem wird auch hier die Tradition gewahrt, und das Yoga des Moments praktiziert.

 

Yoga Hatha-Flow

Hatha-Flow beschreibt eine Abfolge von Bewegungen, die fließend ineinander übergehen. Diese können mal ganz langsam und behutsam sein oder aber auch kraftvoll und dynamisch. Die Achtsamkeit liegt hier auf den Übergängen sowie auf den Asanas selbst. Dadurch kannst Du in die Fülle des Flows und der Asanas eintauchen, Dich mit deinem Atem verbinden und Deinen Körper und Geist spüren und entspannen. Ein Hatha-Flow lässt durch die verbindende Kraft des Atems einen achtsamen Bewegungsablauf entstehen, der äußerlich sichtbar und vor allem für dich innerlich spürbar ist.

 

Mama und Baby Yoga

Mit Yoga kannst du Deinen Körper und Geist nach der Schwangerschaft und Geburt wieder in Form bringen. Wir arbeiten durch das Setzen von Bandhas aktiv an der Regeneration des Beckenbodens und fördern die Wiederherstellung Deines körperlichen Gleichgewichts. Die Körperarbeit nach dem System des Ashtangayoga trägt dazu bei, den Alltag mit Deinem Baby gelassener genießen zu können und ganz in der Rolle als Mama anzukommen. Der Kurs ist am besten geeignet im Anschluss an einen klassischen Rückbildungskurs. Im Mama und Baby Kurs bietet sich die Möglichkeit, eine feste Reihenfolge und exakte Körperhaltungen sanft zu erlernen, um Yoga in den Alltag mit Deinem Baby zu integrieren und langfristig weiter zu üben.

 

BUSINESSYOGA

Angesichts voller Terminkalender und wachsendem Leistungsdruck wird es zunehmend schwerer, die an uns gestellten Anforderungen im modernen Berufsalltag zu bewältigen. Ruhe, Entspannung und Erholung bleiben dabei oft auf der Strecke. Hier kann Yoga einen guten Ausgleich bieten. Sie haben Interesse? Melden Sie sie sich bei uns. Wir stellen Ihnen gerne ein individuelles Kursprogramm für Ihre Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen zusammen.