Kursbeschreibung Online Yoga

Morning flow Yoga

Atmen, bewegen und dich ausrichten. Wecke deinen Körper und deinen Geist auf mit wohltuenden Bewegungen, kleinen Flows und Atemübungen. Zusätzlich richten wir unseren Geist auf den Tag aus mit ein paar Impulsen aus dem Coaching.

 

Feel good Yoga

Bewege dich, dehne dich, strecke dich, stärke dich! Eine Yogaeinheit, die dir rundherum gut tut und alle Bereiche deines Körper, deines Atems und deines Geistes berücksichtigt. Fühl dich gut mit Yoga!

 

Soft & relax Yoga/Balance Yoga

Yoga zum Atmen, Dehnen, Entspannen und Wohlfühlen. Ein sanftes Yogaprogramm für mehr Entspannung und mehr Beweglichkeit. Nutze deinen Atem und deinen Körper, um dich gut zu fühlen.

 

Soft & slow Yoga

Im Vordergrund steht der Atem. Atembetrachtung bzw. Atemübungen, um uns besser kennen zu lernen. Sanfte Körperübungen aus dem Yin Yoga, in denen wir über einen längeren Zeitraum entspannt verharren. Dem Körper und dem Geist Raum für Erholung und Regeneration schon am frühen Morgen schenken.

 

Hatha Yoga

Wir üben Asanas, Atemübungen (Pranayamas) und stilles Sitzen. Die Yogahaltungen werden dynamisch (sanfte, fließende Bewegungen) und statisch (kraftvolles, längeres Halten der Asanas) ausgeführt. Ebenso werden einzelne Asanas zu einem Flow miteinander verbunden. Besondere Aufmerksamkeit liegt auf der Verbindung von Atem und Bewegung, wodurch wir eine tiefe Ruhe erfahren, geistig und emotional. 

 

Selfcare Yoga

Es ist essentiell, sich immer wieder kleine Inseln im Alltag zu schaffen, in denen wir kurz durchatmen und uns selbst spüren lernen. Selfcare Yoga unterstützt dich in deiner Wahrnehmung zu dir. Wir üben so, wie es im Moment angebracht ist. Mal eher kraftvoll und in Bewegung oder auch ganz sanft und ruhig.

 

Yoga für den Rücken

Die allermeisten von uns kennen Rückenschmerzen und wissen, wie unangenehm und blockierend eine schmerzende Rückseite sein kann. Die Ursachen für Rückenschmerzen sind vielfältig - oft sind es muskuläre Verspannungen, ausgelöst durch einseitige Belastungen, Bewegungsmangel oder Stress und psychische Belastungen.

In diesen Yogaeinheiten üben wir so, dass dein Rücken entlastet und mobilisiert wird. Wir kräftigen, dehnen und entspannen die Muskulatur und lösen bestehende Blockaden und Anspannungen, so dass die Energie wieder frei fließen kann und du dich aufgerichtet fühlst.

 

Vinyasa Yoga

Vinyasa beschreibt eine fließende, dynamische Form von Yoga, die mit dem Atem/Pranayama in Verbindung steht. Asanas und Bewegungsabfolgen werden dabei miteinander verbunden und folgen immer der Atmung. Der Atem kreiert die Asana. Kräftigende und dehnende Asanas wechseln sich ab. Mal bewegen wir uns fließend zur Musik, mal arbeiten wir statisch, immer die gesunde Ausrichtung im Blick und ohne jeglichen Leistungsdruck. Wir kommen vom Denken ins Fühlen und in Kontakt mit uns selbst. Denn es geht nicht um das Meistern der Positionen, sondern um das Erkunden der eigenen Grenzen, der inneren Räume und das Erleben der eigenen Kraft und Selbstwirksamkeit.

 

Hatha flow Yoga

Genieße  im Hatha-Flow eine Abfolge von Bewegungen, die fließend ineinander übergehen. Diese können mal ganz langsam und behutsam sein oder aber auch kraftvoll und dynamisch. Die Achtsamkeit liegt hier auf den Übergängen sowie auf den Asanas selbst. Enjoy it!

 

Yin Yoga

Wir Menschen brauchen Entspannung als Gegenpol zu all den Belastungen, mit denen wir täglich konfrontiert sind. Vor allem auch um die ständig aufgebaute Anspannung zu lösen. Das Üben im Yin Yoga hat eher einen passiven Charakter, so dass durch „Sein“ anstelle von „Tun“ unser Körper und auch unser Geist sich entspannen.
Die Asanas (Körperhaltungen) werden, oft gestützt, über einen längeren Zeitraum gehalten. So erhält der Körper, sowie auch unser Geist die Gelegenheit vollständig zur Ruhe zu kommen. Der Atem wird von ganz alleine ruhig. Der Fokus liegt auf Entspannung, Regeneration und Krafttanken. Unser zentrales Nervensystem wird beruhigt und die Selbstheilungskräfte aktiviert.

 

Yoga Basic

Yoga zum Atmen, Dehnen, Entspannen und Wohlfühlen. Ein Yogaprogramm für Anfänger und auch Teilnehmer, die gerne die Basis im Yoga nochmal üben möchten. Lerne Atem und Bewegung zu verbinden, sowie Deinen Atem und Deinen Körpe zu nutzen, um dich gut zu fühlen.

 

Qi Gong

Stilles Qi Gong nach Meister Zhi Chang Li
Unser Alltag verlangt uns immer mehr ab. Hektik, Stress und Druck sind unsere täglichen Begleiter. Wir verlieren uns immer mehr im Außen.
Qi Gong wirkt dem entgegen. Es bringt dich zurück nach innen, zu deinem Ursprung.
Durch sanfte Übungen lernst du, dein Qi, deine Lebensenergie, zu leiten, zu stärken und zu nähren. Dadurch werden deine Selbstheilungskräfte gestärkt, deine Intuition verbessert und Körper, Geist und Seele harmonisiert.
Dieser Kurs hilft dir, die Stille deines Herzens aufzufinden, in einen entspannten, kultivierenden Zustand einzutreten und dein wahres Potential zu entfalten. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene sind hier gut aufgehoben.